Teil A - Zeitkontinuierliche Signale und Systeme > Zeitkontinuierliche Systeme im Zeitbereich > Grundlegende Eigenschaften zeitkontinuierlicher Systeme > Zusammenfassung grundlegender Systemeigenschaften > 

Grundlegende Eigenschaften zeitkontinuierlicher Systeme

Zusammenfassung grundlegender Systemeigenschaften

Tabelle 3.4 fasst die diskutierten Systemeigenschaften und ihre Bedeutung zusammen.

Tabelle 3.4: Zusammenfassung von Systemeigenschaften und ihrer Bedeutung
Eigenschaft Bedeutung
Linearität System reagiert auf Linearkombination von Eingangssignalen

mit derselben Linearkombination von Ausgangssignalen
Zeitinvarianz System reagiert auf ein verzögertes Eingangssignal u(t - t 0 ) mit einem Ausgangsignal y(t - t 0 )
Kausalität System reagiert auf ein Eingangssignal erst nach Beginn der Anregung
Asymptotische Stabilität System erreicht nach einer Anregung mit endlicher Energie wieder seine Ruheposition
Grenzstabilität System bleibt nach einer Anregung mit endlicher Energie in dem aktuellen Zustand
Instabilität System reagiert nach einer Anregung mit endlicher Energie mit einer divergierenden Systemantwort
System mit Ausgleich Differentialgleichung mit dem Koeffizienten a 0 ≠ 0