Teil C - Stochastische Signale > Beschreibende Statistik univariater Daten > Kennwerte einer Stichprobe > 

Kennwerte einer Stichprobe

Jede Stichprobe wird mit ihrer Häufigkeitsverteilung oder Summenhäufigkeitsverteilung in allen Einzelheiten beschrieben. Gerade bei dem Vergleich größerer Datenmengen sind diese Häufigkeitsverteilungen aber unhandlich. Die Methoden der Statistik werden dazu verwendet, Stichproben über charakteristische Kenngrößen oder Maßzahlen abstrakt zu beschreiben. Dabei sind Kenngrößen für die Lage, die Streuung und die Symmetrie einer Stichprobe zu unterscheiden.